Grundschule Banteln erhält 383.000 Euro Fördergelder

MdL Senftleben vor GS Banteln

Grundschule Banteln erhält 383.000 Euro Fördergelder für schnelleren Ganztagsausbau im Grundschulbereich 

Für den schnelleren Ausbau von Ganztagsangeboten im Grundschulbereich hat das Niedersächsische Kultusministerium seit Ende April mehr als 60 Bewilligungsbescheide überreicht. Insgesamt mehr als 70 Mio Euro stehen für den beschleunigten Ausbau der niedersächsischen Ganztagsgrundschulen zusätzlich bereit. Der Bund stellt diese Mittel den Ländern kurzfristig zur Verfügung. Das Land Niedersachsen hat bisher eine Fördersumme von insgesamt fast 44 Mio Euro freigegeben. „Davon profitiert jetzt auch die Grundschule in Banteln“, freut sich der SPD-Landtagsabgeordnete Volker Senftleben.

Nach der entsprechenden Förderrichtlinie soll es bei der jeweiligen Ausstattung um Investitionen im Aufenthaltsbereich, im Küchen- und Sanitärbereich, Mobiliar, Spiel- und Sportgeräte und bessere Hygienebedingungen gehen, darüber hinaus um Bau-, Modernisierungs- oder Umbaumaßnahmen. Sie sollen dazu dienen, die Ganztagsangebote der Schule zu verbessern.

„Bewilligt wurden für die Grundschule Banteln 383.000 Euro für eine neue Heizungsanlage, neue Lüftungsanlagen, Sonnenschutzeinrichtungen, Spiel und Sportgeräte und einen Raum für Materialien und flexibles Mobiliar,“ erläutert Senftleben.

Die Fördergelder stammen aus den Corona-Soforthilfen der Bundesregierung und können für Investitionen in Räumlichkeiten und Ausstattungen an Grundschulen und Förderschulen mit Ganztagsangeboten in der Primarstufe verwendet werden.

 „Mit dem Ausbau hochwertiger Ganztagsangebote wird seit Jahren ein Schwerpunkt im Gesamtkonzept für gute Bildung in Niedersachsen fortgesetzt“, so Senftleben abschließend.