Auf Einladung von Volker Senftleben zu Besuch im Niedersächsischen Landtag

Interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis 23 haben auf Einladung des SPD-Abgeordneten Volker Senftleben den Niedersächsischen Landtag in Hannover besucht.

Vor dem Besuch im Leineschloss, dem Sitz des Landtages, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein gemeinsames Mittagessen genießen. Im Anschluss daran führten zwei kundige Stadtführer die Gruppe bei einem informativen Rundgang durch die Altstadt von Hannover. Unter vielen anderen interessanten Punkten wurden hierbei auch die Marktkirche und das Rathaus besichtigt.
Im Landtag zeigte der Besucherdienst einen aufschlussreichen Film über das Landtagsgebäude und die Arbeit der Abgeordneten im Landtag sowie in den vielen Ausschüssen. Die unterschiedlichen Arbeitsbereiche im Landtag und im Wahlkreis wurden beschrieben.
Auf der Besuchertribüne konnten die Teilnehmerinnen und  Teilnehmer dann eine Stunde der Debatte im Plenum zuhören. Durch die vorherigen Erklärungen über verschiedene Termine, die die Abgeordneten auch während der Plenarzeit wahrnehmen müssen, war vielen nun klar, warum nicht immer alle Plätze im Plenarsaal besetzt waren.
Danach stand Volker Senftleben noch eine weitere Stunde im Fraktionsraum der SPD der Gruppe zur Verfügung, die die Anwesenden für viele unterschiedliche Fragen an den Abgeordneten nutzten. Auch die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anja Piel, hatte noch ein wenig Zeit, um sich an der Diskussion zu beteiligen.
Die Gruppe war sich einig, dass sie bei dem Tag in Hannover viele neue Eindrücke gewonnen und interessanten Einblicke erfahren hat.