Podiumsdiskussion zum ÖPNV im Hildesheimer Südkreis

„ÖPNV im Hildesheimer Südkreis“ unter diesem Motto stand die Podiumsdiskussion am vergangenen Mittwoch in Lamspringe. Die Veranstaltung wurde organisiert vom SPD Gemeindeverband Lamspringe und den Jusos aus dem Hildesheimer Südkreis. Zu Beginn der Veranstaltung hielt Stefan Börger von der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen einen Impulsvortrag. Auf dem Podium diskutierten neben Herrn Börger auch der Kreistagsabgeordnete Wolfgang Pletz und Johanna Hauk von den Jusos aus dem Hildesheimer Südkreis. Der Landtagsabgeordnete Volker Senftleben moderierte die Veranstaltung. Inhaltlich wurde deutlich, dass sich die aktuelle Situation des öffentlichen Nahverkehrs im Südkreis verbessern muss, damit langfristig eine Personenbeförderung gesichert  ist. „Junge und ältere Menschen müssen ohne Probleme, sowohl am Tag, als auch in der Nacht, zu regelmäßigen Zeiten von ländlichen Regionen in die Stadt kommen. Wenn wir ländliche Regionen für junge Menschen attraktiv gestalten wollen, ist eine gesicherte, kostengünstige Personenbeförderung unumgänglich.“, so der Abgeordnete abschließend.