Besuch im Alten- und Pflegeheim St-Elisabeth in Alfeld

Im Gespräch mit Bewohner- und Belegschaft des St-Elisabeth in Alfeld

„Weil ich für eine gute Zukunft stehe und auch das Alter im Blick habe“, Volker Senftleben.
Gute Lebensbedingungen auch im Alter sind dem SPD Landtagskandidaten eine große Herzensangelegenheit. Gemeinsam mit dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil war er am Freitag, 15. September 2017 im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Alfeld zu Gast. Bei Kaffee und Kuchen kamen die beiden ins Gespräch mit den Menschen im Heim und schenkten ihren Anliegen ein offenes Ohr.
„Den Menschen zu begegnen, ihre Lebensgeschichte zu hören und ihre aktuellen Sorgen und Nöte mitzunehmen und sich für sie stark zu machen, das ist für mich von großer Bedeutung und genau das möchte ich tun,“ so Volker Senftleben.
Ebenso so wichtig ist es Volker Senftleben mit den Beschäftigten ins Gespräch zu kommen, sich für ihre Belange zu interessieren und sich für diese in Hannover einzusetzen.
„Gemeinsam sturmfest und stark für eine gute Zukunft“ – werden Volker Senftleben und Stephan Weil für die Menschen in Niedersachsen sein, das wurde zweifelsfrei an diesem Nachmittag in Alfeld deutlich.